Wanderparadies
Bayerischer Wald

Ferienwohnungen Spachtholz
Ausgangs- und Übernachtungspunkt für
wunderschöne Wanderungen 

.... zum Wandern von Ihrer zentralgelegenen" Ferienwohnung Spachtholz" Waldmünchen aus.

Der Rucksack ist gepackt – der Proviant ist aufgefüllt und los geht’s mit einer Wandertour in einem der schönsten Wandergebiete Deutschlands.  Hier erleben Sie grenzenlose Wälder, Berge, Flüsse und Seen. Natur!  Atemberaubende Eindrücke von unserer traumhaften und abwechslungsreichen Landschaft.

 

Entdecken Sie anspruchsvolle Wandertouren zu den Gipfeln im Bayrischen Wald. Oder planen Sie einen gemütlichen Familienspaziergang mit den Kindern zu herrlichen Aussichtspunkten.

Eine genussvolle Einkehr auf a Halbe Bier und a Brotzeit gehört dazu.

Auf geht´s...

Wo der Wald am Schönsten ist...

Wo das Wandern im Wald am schönsten ist...

Möchten Sie die pure Lust am Wandern genießen? Spannende Abenteuer in der waldreichen Gebirgslandschaft erleben? Eine noch reine Luft und Sauerstoff tief einatmen?

Früh morgens, raus aus Ihrem Urlauberbett und hinein geschlüpft in ihre Wanderschuhe. Jetzt geht´s auf zu den mit waldbedeckten Bergen.

Jeden Tag einen anderen bewandern. Einmal den kleinen Arber mit dem kleinen Arbersee und am nächsten Tag den großen Arber mit dem großen Arbersee. Oder sie wandern auf den Osser, oder Gibacht.

Erholsam ist auch der Voithenberg mit seinem alten Schloß, der Schwarzwihrberg und der Hohenbogen. Eine einzigartige Felsenwelt entdecken Sie auf dem Kaitersberg mit seinen Rauchröhren.

SteinFürStein.jpg
20150514-20150514-_DSC3532.jpg

Wandern am Gibacht

Entdecken Sie auf ca. 5km tolle Sehenswürdigkeiten in einer Höhenlage von 845m - 938m. Vom Berggasthof zum Pfennigfelsen schleicht der Weg auf einem alten Schmugglersteig bis hin zur Landesgrenze und der Unterstellhütte beim Drei-Wappen-Felsen (901m). Über den wuchtigen Kreuzfelsen (938m) geht es zurück zum Reiseck mit dem Glaskreuz und zum "Leuchtturm der Menschlichkeit" gemauert aus Steinen aus aller Welt.

Auf den Spuren der verschwundenen Dörfer im Böhmerwald...

Im Böhmischen Wald finden Sie sonnenüberflutete Wiesen und dunkle Täler, felsige Bergkämme und von Bergbächen durchzogenes Weideland. Doch düster waren die menschlichen Schicksale, die sich hier abspielten. Infolge des 2. Weltkriegs musste die damals hier lebende deutsche Bevölkerung ihre Heimat verlassen, die Orte wurden geschliffen, Häuser, Schlösser und Kirchen dem Erdboden gleich gemacht. Nun bedecken Moos und Strauchwerk die Überreste von Dutzenden Dörfern - Mauerreste und Friedhöfe erinnern an die Ortschaften, die einst hier auf heute böhmischer Seite standen.

Ausgrabungsstätte Grafenried

Für Schatzsucher und kleine Abenteurer

Grafenried das verschwundene Dorf

 

Brotzeit einpacken und los geht´s. Von den Ferienwohnungen Spachtholz machst Du dich auf die Suche nach dem verschwunden Dorf. Nach ca. 5 Minuten bist du am Waldgrenzübergang Untergrafenried. Jetzt beginnt das Abenteuer.

Auf einer kleinen Anhöhe gleich nach der deutsch/tschechischen Grenze mitten im Wald stand das verschwundene Dorf Grafenried. Ein altes Dorf mit vielen Schätzen und Entdeckungen aus dem vorigen Jahrhundert. Wenn Du das verschwundene Dorf entdeckt hast, spürst du wie es früher war als noch Menschen dort gelebt haben. Ja, es kann sein, dass du dabei ein komisches Gefühl bekommst. Manchmal musst du mal ein bisschen Graben, um vielleicht eine alte Münze zu finden oder auch einen kleinen Schatz.

Und wenn der Wind durch die Bäume und Büsche saust, hör genau hin. Es kann sein, dass du die Stimmen der spielenden Kinder hörst, oder ein Knarren wie von einem Pferdewagen, der durch das verschwundene Dorf fährt. Nach dem Ausflug kommst du dann zurück in deine Ferienwohnung und machst es dir gemütlich.

 

Warum ist das Dorf Grafenried verschwunden?

Nachdem der 2. Weltkrieg vorbei war, wurden alle Deutschen aus dem Grenzgebiet vertrieben und das ganze Dorf zerstört. Der Kalte Krieg forderte seine Opfer. Eine sehr alte kleine Kirche, der Name war St. Georg, in Grafenried stand noch bis in die 70-er Jahre im letzten Jahrhundert und auch wenn sie Denkmalgeschützt war, wurde sie trotzdem zerstört.

20180916_175135.jpg

Wenn du beim Wandern Ruhe finden willst, dann tue es im Bayerischen Wald...

Silbersee2.jpg

Seen-Rundwanderwege

...einmal rundherum

Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist das Wandern um die beiden Seen Perlsee und Silbersee. Erkunden Sie unsere wunderschöne Natur auf dem Kräutererlebnispfad und testen Sie mit viel Spaß und Freude Ihr Wissen über unsere heimischen Wildkräuter.

 

 

Nordic Walking

Natur-Aktiv-Region
DSV Nordic-Aktiv Zentrum

Im ersten grenzüberschreitenden DSV Nordic-Aktiv Zentrums finden Nordic Fans ein 150km zertifiziertes Streckennetz, welches Sie durch Furth im Wald, Waldmünchen und Domazlice führt (entspricht den Qualitätskriterien des Deutschen Skiverbandes). Weitere Routen erstrecken sich auf 23km und 4Trails aller Schwierigkeitsgrade (leicht, mittel, schwer). Somit findet sowohl der Einsteiger als auch der Fortgeschrittene attraktive Ziele.

WandererRötz3_edited_edited
WandererRötz3_edited_edited

press to zoom
WandererRötz3_edited
WandererRötz3_edited

press to zoom
20150511-_DSC2919
20150511-_DSC2919

press to zoom
WandererRötz3_edited_edited
WandererRötz3_edited_edited

press to zoom
1/5

So einen Urlaub - haben Sie verdient!

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung.